Bluebird Café Berlin in der Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berliner Morgenpost 1.2.2004

Berliner Morgenpost 3.2.2004

Sieben Jahre "Bluebird Café"

"Bluebird Café" ist weder Café noch Kneipe, sondern der Name einer monatlichen Konzertreihe bei "Berlin-Guitars" in der Motzstraße. Man steigt eine Treppe hinunter, und zwischen Unmengen schöner Gitarren an den Wänden, neuen und alten, sitzen all diese Leute: junge und alte. Voll ist es, ausverkauft, wie immer im "Bluebird Café". Underground-Kultstätte für Liebhaber akustischer Saiteninstrumente. Und die entsprechende Musik. Die Bühne ist winzig. Wie in einem Folk-Club der 60er. Genau seit sieben Jahren präsentiert das Musikerehepaar Doreen und Maik Wolter im "Bluebird Café" etablierte Namen der (Folk-) Szene, sowie neue Talente. Akustische Musik, Roots-Musik, Mutsmusik. Zum Fest des 7. "Bluebird Café"-Geburtstages ein Festival: "Women's Night". Folk, Country, Rock. Schlag auf Schlag. Jenny Weisgerber ist erst 22 und spricht mit scheuer Wisperstimme. Aber wenn sie singt, ist da plötzlich eine ungeheure Kraft und Überzeugung in ihren wunderbaren Songs. Jonimitchelliges und offen jazzige Gitarrenakkorde. Beeindruckend. "Angel Dust", zwei alte Häsinnen, beweisen Geschmack mit einer langsamen, bluesigen Interpretation von Nirvana und einem Song von Gillian Welch. C.C. Adams hat eine kräftige Folkstimme, rhythmisch und bluesig. Kerstin Blodig bearbeitet rasant ihre Gitarre: Täppen und Släppen, geklopfte und gehämmerte Flageoletts. "For P 'n' J" nennen sich zwei charmant-witzige Teenager-Mädels, und klingen so viel besser als ihr Name. Folkige Gitarren, zauberhafte Stimmen, tolle Duette, eine Geige, schöne eigene Songs. Man denkt an Heather Nova, an Alanis Morissette. Und dann drohen sie "Stairway to Heaven" an. "Himmel", denkt man. Aber die dürfen das! Himmlisch! Indijana überzeugt mit countryfizierten Folksongs und angenehm rauchig-hauchiger Stimme. Gay Frazier, ältere Dame aus den USA, interpretiert gefühlvoll Pop-Jazz von Al Jolson. Und zum Finale giggeln und gackern, fiddeln und rackern alle Ladies noch mal, teilen ihren Spaß mit dem Publikum. Mit Neil Young und Stones. Tolle Geburtstagsparty. (Nächstes Bluebird Café a. 1.3. bei Berlin-Guitars, Motzstr. 9)
 H.P. Daniels
(für den Berliner Tagesspiegel 5.2.2004)

  ----------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------